Die Welt voll Geld

Erst jetzt fällt mir auf das wir scheinbar ein Faible für Landkarten haben, mag daran liegen das wir selbst gerne reisen. So haben wir uns für Freunde als Hochzeitsgeschenk eine Weltkarte aus Geld und Bastelkarton überlegt. Diese haben wir mit einem Laser ausschneiden lassen. Die Alternative die Weltkarte selbst auszuschneiden kann ich nicht empfehlen, ein falscher Schnitt und die ganze Arbeit ist dahin. Weiterhin ist der Laserschnitt sehr exakt und sieht dank der leichten Brandränder super aus. Danach wurden die Geldscheine mit Fotoecken (oder doppelseitigem Klebeband) auf einem darunter liegenden Karton positioniert und der ausgeschnittene Karton darüber gelegt. Das ganze kam dann in einen Bilderrahmen und fertig war das Meisterwerk. WALL·E & EVE kamen nun endlich auch noch zum Einsatz.

Aber wie immer sagen Bilder mehr als tausend Worte, also viel Spaß beim nachmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.