The Winner takes it all…

Nach dem Motto, “Nur ein Bier noch” haben wir für einen Junggesellenabschied das ultimative Bierglas gestaltet.0053-Bierglas-01 Der zukünftige Ehemann, sollte als erste Aufgabe ein Bier leertrinken. Damit dies jedoch nicht ganz so einfach wird, haben wir ein 3 Liter Bierglas bestellt und mit den Namen der Freunde beschriftet. Dies kann man auch fertig bestellen, ist jedoch etwas teurer und vor allem nicht so individuell was Schriftgröße, Schriftart und Gestaltung auf dem Glas betrifft. Das Glas wird dafür mit einer Ätzpaste behandelt was dann einen Milchglaseffekt hat und super aussieht. Ein Hinweis noch: Die Ätzpaste ist nichts für Kinderhände und wie der Name schon sagt ätzend, daher ist die Paste unbedingt nach der mitgelieferten Anleitung und nur von Erwachsenen zu verwenden.

Was braucht man:

  • Bierglas 3 Liter
  • Ätzpaste für Glas
  • Copyshop in dem man Folien schneiden lassen kann
  • 2 Stunden Zeit

Bierglas und Ätzpaste lassen sich bei Amazon bestellen. Für die Folie braucht ihr einen Copyshop, der sogenannte Vektorgrafiken mit einem Plotter schneiden kann. Im einfachsten Fall macht ihr die Gestaltung des Textes direkt im Copyshop. Dann die Namen aus der Folie schneiden und einzeln, auf das Glas kleben. Mit Handschuhen und auf jeden Fall draußen, die Ätzpaste auf die freien Stellen verteilen. Die Paste muss dann 15 Minuten einwirken, und wird danach mit viel Wasser abgespült. Dann noch die Folie wieder Abziehen und Fertig ist das Bierglas.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.